Weltladen im Viertel

Neuigkeiten und Termine

Stopp der "Tour de Fair" in Münster

Herzlich empfangen wurden die Radfahrerinnen und Radfahrer der „Tour de Fair 2022“ im Friedenssaal am 05. August durch die ehrenamtliche Bürgermeistern Angela Stähler (CDU). Eine ganze Woche lang trat die Gruppe mit Mitarbeiter*innen verschiedener Weltläden aus ganz Deutschland für den Fairen Handel in die Pedale. Auch der wir als Weltladen im 4tel waren mit vertreten. Die 300 km Tour führte die Gruppe dabei durch das Emsland, die Grafschaft Bentheim bis ins Münsterland. Gestoppt wurde während der Fahrt nicht nur an verschiedenen Weltläden; so standen auch Dialoge mit Bürgermeister*innen, Stadtverordneten und den Menschen vor Ort auf dem Programm. Das Ziel: Fairen Handel verstärkt in die Öffentlichkeit tragen.
„Wir merken, dass die Menschen sich immer öfter damit befassen, woher die Waren kommen, die sie konsumieren. Und vielen ist es wichtig, dass diese unter fairen Bedingungen produziert wurden“, erklärt Gerhard Werum vom Weltladen Dieburg, einer der Organisatoren der diesjährigen Tour.  Die Weltläden bieten eine Alternative zum konventionellen Handel. „Fairer Handel ist bei uns nicht nur ein Marketing-Gag – mit 40 Jahren Erfahrung sind wir wirklich DIE Fachgeschäfte des Fairen Handels.“

Ehe es für die Gruppe noch weiter nach Telgte ging, gab es neben dem Empfang im Friedenssaal und einer historischen Führung durch Angela Stähler einen Austausch mit dem Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit über Münsters Nachhaltigkeitsstrategie und seine Ziele für den Fairen Handel. 
Vielen Dank für euren Besuch in und um Münster und insbesondere in unseren beiden Weltläden. Es war uns eine Freude!

"Tour de Fair" bei uns in Münster

Vor fast 20 Jahren starteten Weltladen-Begeisterte zur ersten „Tour de Fair“ in Deutschland. Zur diesjährigen 19. Tour treten Weltladen-Vertreter*innen aus ganz Deutschland, auch aus Münster in die Pedale, um für den Fairen Handel zu werben. Die „Tour de Fair“ findet seit 2002 jeden Sommer, mit Ausnahme der letzten beiden Jahre, in einer anderen Region Deutschlands statt. In diesem Jahr in unserer Region.
Vom 1. bis zum 7. August wird dabei durch das Emsland, die Grafschaft und das Münsterland geradelt. Sieben Tage lang wird die Gruppe eine Strecke von fast 300 km von Osnabrück über Lingen und Nordhorn bis nach Münster bewältigen und dabei zahlreiche Weltläden in diesen Region besuchen.
Durch Schilder, Leibchen und das Verteilen von Flyern machen die Radfahrer*innen während der Tour auf Hintergründe und Ziel aufmerksam und kommen mit Passant*innen ins Gespräch. 

Wir freuen uns auf den Besuch der "Tour de Fair" Gruppe bei uns im Weltladen. Gute Fahrt!

Faire4telKüche: Black Tonic Water

Für alle Kaffee und Long Drink Fans! Es wird mal wieder Zeit für eine neue Rezeptidee aus unserer Faire4telKüche: Black Tonic Water - ein herrlich erfrischendes und belebendes Getränk mit fairem Espresso und Tonic Water. Und die Idee ist denkbar einfach, denn als Zutaten brauchen Sie nur einen kalten Espresso, 250 ml Tonic Water, eine Handvoll Eiswürfel und ein paar Espressobohnen. 
Zunächst die Eiswürfel in ein schönes, großes Glas füllen, Tonic hinzugeben und langsam den Espresso am Rande entlang einfüllen. Jetzt die Espressobohnen hinzugeben und mit einem Glashalm servieren. Voilà!

Start unseres neuen Projekts: Faire4telKüche-Kochlastenrad

Nach gut einem Jahr voller Ideen, Planungen, Antragstellungen und Förderzusagen ist es nun so weit: endlich können wir euch unser neues Projekt vorstellen! Das Faire4telKüche-Kochlastenrad. Noch ist es ein sperriger Arbeitstitel, aber schon ganz bald können wir das derzeit produzierte Rad von unserem lokalen Lastenradbauer in Gievenbeck abholen, ausstatten und loslegen.
Ausgestattet mit ordentlich Arbeitsfläche, Gaskocher, Kühlbox u.v.m. werden wir ab Spätsommer mit der Leeze durch Münster düsen und euch einen direkten Einblick in unsere faire, leckere 4tel-Küche bieten. Denn neben der Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit zum Fairen Handel wird ein Schwerpunkt direkt auf der Zubereitung der Gerichte liegen, sprich wir kochen direkt vor euren Augen und eurer Nase und ihr könnt kosten. 
Wir sind sehr gespannt und aufgeregt und fleißig in der Konzeptumsetzung.
Wo die Reise wohl hingehen wird? Wir halten euch ab jetzt hier, auf unserer Website und unseren Social Media Kanälen auf dem Laufenden. 

Gefördert wird das Projekt übrigens von der Fachstelle Weltkirche und globale Zusammenarbeit des Bistum Münster und vom Zentrenfonds der Stadt Münster. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle!

Neu: Spritzige Zitronenlimo

Wir haben unser Sortiment in unserem Laden an der Warendorfer Str. um die neue fruchtige Zitronenlimo der GEPA erweitert und sind begeistert. Der Neuling ist eine spritzige Kombination aus süß und sauer, die auch noch die Umwelt schont. Denn Limonaden-Verarbeiter der GEPA achtet auf schonende Produktionsmethoden und arbeitet mit besonders energieeffizienten Abfüllanlagen.

 

Und das kann die Bio-Limo alles: Sie ist 100 % bio,

  • ... ist ein Erfrischungsgetränk mit echtem Zitronensaft (naturtrüb),
  • ... mit natürlicher Quellkohlensäure versetzt,
  • ... ohne Konservierungs- und Farbstoffe sowie frei von künstlichen Aromen
  • ... hat einen Fruchtgehalt von 9 %
  • ... und einen Fair Trade-Anteil von 80 % (ohne Wasser)
  • ... die GEPA fördert hiermit den ökologischen Landbau in Paraguay
  • ... und ist in der Mehrwegflasche erhältlich!

Perfekt für einen lauen Sommerabend!

Artikel

Alle Artikel, die an dieser Stelle in der Vergangenheit veröffentlicht wurden, finden Sie in unserem Archiv:

Archiv Neuigkeiten

Weltladen im Südviertel

Hammer Straße 53
48153 Münster
Tel.: 0251-45002

Ihr Weg zum Weltladen im Südviertel

Öffnungszeiten:

Montag-Freitag 11-19 Uhr
Samstag 10-18 Uhr


Weltladen im 4tel

Warendorfer Straße 41
48145 Münster
Tel.: 0251-13676655

Ihr Weg zum Weltladen im 4tel

Öffnungszeiten:

Montag-Freitag 11-19 Uhr
Samstag 11-15 Uhr

Bis bald!

  • Instagram-Logo, das unser Instagram-Konto bewirbt
  • Facebook-Logo, das unsere Facebook-Seite bewirbt