Weltladen im Viertel

Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, dass Sie zu uns gefunden haben! Hier finden Sie regelmäßig neue Informationen zum Geschehen im Weltladen und darüber hinaus viele Fakten und Details zum Weltladen selbst, zum Fairen Handel, zu unseren Produkten und mehr... Viel Spaß beim Stöbern!

Neuigkeiten und Termine

Happy birthday Weltladen im 4tel!

Vor einem Jahr eröffnete unsere kleine Zweigfiliale im schönen Münsteraner Osten. "Back to the roots" hieß es damals. Denn nach dem Umzug an die Hammer Str. 53 vor drei Jahren stand schnell fest: wir möchten irgendwie zurück in unser geliebtes Cinema 4tel! Gesagt, getan. Das wir jetzt gleich zwei schöne Weltläden mit unserem haupt- und vor allem ehrenamtlichen Team wuppen, das hätte damals wohl keiner gedacht. 
Wir laden daher herzlich alle Weltladen-Freund*innen zur fairen Geburtstagskaffeetafel am 01. September ab 14 Uhr vor dem Weltladen Warendorfer Str. 16 ein! Es warten fairer Kaffee und selbst gebackener Kuchen, weitere Leckereien und Musik, aber vor allem nettes Beisammensein auf Sie. Schauen Sie einfach vorbei und feiern Sie mit uns! 

Neue Rubrik im Newsletter

Seit kurzem haben wir in unserem regelmäßig erscheinenden Newsletter eine neue Rubrik. Mitarbeiter*innen aus dem Team empfehlen eines ihrer Lieblingsprodukte und stellen dieses vor. Bei mehr als 30 Teammitgliedern kommt da in der nächsten Zeit so einiges zusammen, denn Geschmäcker sind bekanntlich vielfältig. Vom leckeren Rotwein über fruchtige Bonbons bis hin zur aktuellen Empfehlung., dem Praliné Espresso Riegel. Da wird für jedermann/frau etwas dabei sein. Ein guter Grund mehr unseren knackigen, informativen Newsletter zu abonnieren. Wer das machen möchte, der trägt sich einfach unter Newsletter mit seiner Email-Adresse ein! 

Diese Woche: Ute empfiehlt
"Letztens im Weltladen: aus dem Mittagstief und bei 36 ° C draußen hat mich ein leckerer Schoko-Riegel aus unserem Basissortiment "gerettet": er schmolz wunderbar auf der Zunge und - schwupps - war der Kreislauf wieder in Schwung wie nach einem Tässchen Espresso:
Die GEPA bietet mit der Praliné Espresso feinherbe Zartbitterschokolade mit einer Espresso-Milchcremefüllung für das Extra zwischendurch. 
Interessant ist, dass die Zutaten aus der Dominikanischen Republik, aus Peru, Paraguay und auch aus Ghana und die Milch aus dem Berchtesgadener Land stammen.
Übrigens: Bei den GEPA Schoko-Riegeln findet man auch Varianten mit Nougat- oder Ingwerzutaten, vom Kids-Riegel mit Milchcremefüllung über den veganen Kokos-Riegel bis hin zum exotischen Quinua-Crisp-Riegel. Verführerisch in vielen Lebenslagen - nicht nur bei Sommerhitze."
Der Praliné Espresso Riegel kostet 0,99 € und ist in beiden Läden erhältlich.

Neu im Sortiment: Legal & lecker

Seit kurzem bereichert eine ganz besondere Produktlinie das Sortiment im Weltladen an der Hammer Str.: italienische Feinkost und Weine von befreitem Mafialand. Befreites Mafialand? Das klingt erst mal nicht nach klassisch Fairem Handel, dennoch gibt es viele ähnliche Ansätze und Parallelen. 
Was bei uns in Deutschland nur als peripheres Problem wahrgenommen wird – die Macht des organisierten Verbrechens - hat für die Menschen auf Sizilien und anderen Teilen Italiens bittere Konsequenzen für den Alltag. Schon seit 1982 gibt es in Italien ein Gesetz, das es dem italienischen Staat ermöglicht, Mitglieder der Mafia zu enteignen. Ein weiteres Gesetz ermöglicht es, diese Güter Sozialkooperativen zur Bewirtschaftung zur Verfügung zu stellen. Häufig sind die Ländereien in einem Zustand völliger Verwahrlosung und müssen für die landwirtschaftliche Nutzung erst wiederhergestellt werden. Ein Hauptziel der Sozialkooperativen ist es, vor allem jungen Menschen eine Perspektive in einem legalen Lebensumfeld jenseits der Mafia zu bieten. Auch zu den Kriterien gehört, dass die Produzentenorganisationen gegen das "caporalato", das System der Schwarzarbeit und besonders der Ausbeutung "illegaler" Flüchtlinge tätig werden. Dem Fairen Handel gleich ist, dass die Produzenten nach den Regeln der WFTO (World Fair Trade Organisation) handeln müssen, wie es auch für die Produzenten des Globalen Südens gilt. 
Die Produktpalette ist mittlerweile vielfältig: Weine, Nudeln aus Hartweizengrieß, Hülsenfrüchte, Natives Olivenöl, Honig, Mozarella aus Büffelmilch, Marmeladen, frisches Obst, Konserven und Limoncello sind nur einige der zahlreichen Produkte, die von den Kooperativen hergestellt werden. 

Klein, aber fein ist unser Sortiment: Neben verschiedenen Nudelsorten und Tomatensoße, bieten wir fruchtige Orangen- und Limonenmarmeladen, Grissinistangen und Artischockenpaste an. Und was passt da besser zu als ein guter Rotwein?

Wer sich mehr über die Projekte und Hintergründe informieren möchte, der wird an dieser Stelle fündig. 

Mit dem Segelschiff nach Europa: Der neue Segelkaffee

Mit dem Segel-Kaffee haben wir nun einen Kaffee mit einem besonderen Hintergrund im Sortiment: Nicht wie sonst üblich wurde der Rohkaffee per Containerschiff über die Weltmeere geschickt, der Transport erfolgte vielmehr per Frachtsegler - emissionsarm und umweltschonend.
Der Segel-Kaffee stammt aus der kleinen genossenschaftlichen Rösterei Café Chavalo in Leipzig, die sich für einen gerechten Welthandel jenseits von Ellenbogenmentalität und Gewinnmaximierung engagiert. Sie importiert fair gehandelte und umweltschonend hergestellte Produkte aus Nicaragua und arbeitet dabei insbesondere mit den Kleinbauern und Mitarbeitern des Kooperativenverbands Tierra Nueva zusammen, indem sich mehr als 600 Kleinbauern zusammengeschlossen haben. Sie vermarkten gemeinsam ihre Ernte, um die Lebensbedingungen auf dem Land zu verbessern. 
Der Segelkaffee ist ein biologisch angebauter Ursprungskaffee aus Fairem Handel aus Boaco in Nicaragua. Er wird in einer Höhe von 700 - 1200 Metern als Arabica Kaffee angebaut und schmeckt leicht nach Nuss und Schokolade. Das klingt nach ausprobieren! :-)
Wer mehr über den emissionsfreien Transport wissen möchte,  der wird hier fündig.

Der Kaffee ist in beiden Läden als gemahlener und als Bohnen-Kaffee erhältlich. Preis: 7,49 € / 250 g

Welch ein Spass - 4tel Fest 2018!

Was für ein schönes 4tel Fest doch hinter uns liegt. Am Samstag durfte direkt vor unserem Laden an der Warendorfer Str. mal wieder so richtig gefeiert, gerockt, gechillt und gesonnt werden. Während in den Hinterhöfen im 4tel der Flohmarkt in vollem Gange war, hatten wir das große Vergnügen The ELPI Club für ein gutes Stündchen zu Besuch zu haben. Die Rockband rund um Sänger Zezo van Dam hat so richtig Gas gegeben und viele Beine vor unserem Laden zum Tanzen gebracht. Auch für Speis und Trank war reichlich gesorgt. So fand der Nachmittag bei Grillwurst, FINNE Bier und fairer GEPA Limo einen tollen Ausklang. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Suse, die als unsere Orgafrau wieder einmal Großes auf die Beine gestellt hat. :-)

Archivierte Artikel

Ältere Artikel finden Sie in unseren Archiven:


Weltladen im Südviertel

Hammer Straße 53
48153 Münster
Tel.: 0251-45002

Wegbeschreibung

Öffnungszeiten:

Montag-Freitag 11-19 Uhr
Samstag 10-18 Uhr


Weltladen im 4tel

Warendorfer Straße 16
48145 Münster
Tel.: 0251-13676655

Wegbeschreibung

Öffnungszeiten:

Dienstag-Freitag 12:30-18:30 Uhr
Samstag 11-15 Uhr
Montag geschlossen

Bis bald!

  • Facebook-Logo, das unsere Facebook-Seite bewirbt
  • Twitter-Logo, das unser Twitter-Konto bewirbt